Feine Hochzeit auf Jagdschloss Graupa

Diese feine Hochzeit auf Jagdschloss Graupa begann am Vormittag in einer schönen kleinen Altbauwohnung am Blauen Wunder in Dresden. Nach ein paar Vorbereitungsfotos ging es weiter Graupa bei Pirna. Eine Hochzeitslocation die ich bislang überhaupt nicht auf dem Schirm hatte. Keine Wunder. Die hier gezeigte Hochzeit war Nummer drei vor Ort. Man hat alles wunderschön renoviert und ist noch nagelneu.

Man kann dort wunderschön abgeschieden sich dort Trauen lassen und später auch feiern. Das großzügige Gelände drum herum ist ideal für ausgelassene Feiern. Besonders angetan hat mir die Hunderte Jahre alte Eiche hinter dem Schloss.

Doch nun zum Brautpaar. Es ist immer wieder toll bei der Arbeit als Hochzeitsfotograf, die unterschiedlichsten neue Leute kennen zu lernen. Auch das Brautpaar hier war wieder toll und völlig entspannt. Ich weiß nicht woher ich das Glück nehme immer wieder an so Leute zu geraten. 🙂 Es hat jedenfalls wieder ungemein Spaß gemacht.

Von großer Hitze und drohendem Unwetter ließ sich niemand beeindrucken. Vielleicht ein wenig, weil verschwitzt waren wir recht bald alle.
Aber wir bekamen mit viel Glück alle Bilder trockenen Fusses in den Kasten.

Fotografiert haben wir auch an der Weinbergkirche in Pillnitz. Diese ist wunderschön in den Weinbergen gelegen und bietet tolle Möglichkeiten für noch bessere Fotos.

Gefeiert wurde dann wieder im Jagdschloss mit einem tollen Catering und cooler Live Band. Auch der Baarkeeper hatte tolle Sachen auf Lager.

Alles in allem darf ich wieder nur Danke sagen das ich diese Hochzeit begleiten durfte. Vielen Dank für das Vertrauen und die Freude die wir an dem Tag hatten.

Für mich war diese Hochzeit auch in anderer Weise etwas ganz besonders. Nach vielen Jahren mit Kameras und Objektiven der Marke Nikon war diese Hochzeit die erste bei der ich komplett alles mit Leica fotografiert habe. Da dieses System etwas völlig anderes ist, war es natürlich spannend wie alles in der harten Praxis so funktioniert. Und ich muss sagen es funktionierte sehr gut. Das Leica schon immer die besten Objektive der Welt baut, ist bekannt. Wenn man damit dann arbeiten kann ist es natürlich eine besondere Herausforderung auch das Beste damit rauszuholen. Ich hoffe mir ist das gelungen.

http://www.weinbergkirche.de/
http://www.wagnerstaetten.de/Heiraten-Vermietung/496/
https://de.leica-camera.com/