Spätsommerliche Hochzeit auf Schloss Reinhardtsgrimma und Landhaus Heidehof

Bei dieser Hochzeit durfte ich Bekannte fotografieren, was es zum Einen leichter macht und zum Anderen auch schwieriger. Man kennt sich, aber die Erwartungshaltung ist vielleicht besonders hoch. Doch bis auf eine kleine Schrecksekunde vor der Trauung ging alles glatt und wir verbrachten einen tollen und langen Tag. Begonnen hat alles beim Friseur um die Ecke. Es war wirklich bei mir um die Ecke und ich konnte kurzerhand hinlaufen. Das ist auch mal nicht schlecht.

Weiter ging es mit der Trauung im Standesamt Schloss Reinhardtsgrimma. Schön war an diesem Tag das dies die einzigste Trauung war. Sonst tummeln sich immer viele Brautpaare im Schlosspark was nicht immer optimal ist. So ist es aber leider bei schönen Hochzeitslocation.

Danach machten wir das Brautpaarshooting genau an dem Ort wo sich die beiden kennengelernt haben. Mir gefallen solche Beziehungen zum Ort besonders gut. Zwar kann man überall schöne Fotos machen, aber wenn das Brautpaar die Möglichkeit hat genau an einem solch persönlich wichtigen Ort am Tag der Trauung Fotos zu machen, dann ist es schon sehr schön.

Gefeiert wurde dann im Landhaus Heidehof in Dippoldiswalde. Eine schöne Location zum Feiern mit toller Aussicht.